Flachdornpressen

Flachdornpressen
 

Perlenpressen aus Messing für Flachdorne

 

 Die Führungsstifte sind Gewindestifte und können nach Bedarf ausgedreht werden

Handgriff ist aus hochwertigem Buchenholz

 

Wichtig bei der Benutzung von Flachdornen: 


Zum Beschichten der Flachdorne wurde das Trennmittel „Fusion Bead Release“ in einer dickflüssigen Konsistenz benutzt.
Den Flachdorn in das Trennmittel eintauchen und an der Luft trocknen lassen. Diesen Vorgang für die zweite Trennmittelschicht wiederholen. Es ist wichtig, dass das Trennmittel an der Luft getrocknet wird.
Durch die Oberflächenspannung des flüssigen Trennmittels ist die Form des beschichteten Dorns eher oval als wie zuvor eckig. Wenn das Trennmittel so dick aufgetragen wurde, dass der Dorn nicht mehr in die Führung der Presse passt, kann man es an den breiten, flachen Seiten vorsichtig etwas abschleifen. 
Zum Erwärmen den Flachdorn erst hinten in die Flamme halten, da ansonsten das Trennmittel abspringen kann. 
Anschließend den Dorn weiter vorne in der Flamme langsam durchglühen lassen. Das Glas sollte beim Auftragen sehr weich sein, damit man das Trennmittel nicht vom Dorn reißt. Diese Gefahr ist bei Flachdornen aufgrund ihrer Form und der dickeren Trennmittelschicht deutlich höher als bei runden Dornen. Daher sollte man das Glas vor allem bei der ersten Schicht auf den Dorn fließen lassen. Dennoch ist die Herstellung einer Perle auf dem Flachdorn mit ein wenig Übung nicht schwerer als mit einer normalen runden Dornführung. 

 

Tutorial:

Flachdorn-Tutorial_170


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 8065

Die Formen sind insgesamt (beide Seiten zusammen) entsprechend 8, 9 und 10mm tief.

Material - Messing

Für die Flachdorne 10x2mm (22 und 28mm Kissen) und 5x2mm (17mm Kissen)

Passende Lederbänder finden Sie hier

42,99 *

Auf Lager, Lieferzeit für Deutschland 4 – 6 Tage. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand